NEWS

Hongrinschiessen 2019

 

Am 62. Tir Commémoratif de l'Ancien Comté de Gruyère 2019 auf dem Hongrin nahmen aus dem Saanenland 7 Gruppen à 6 Schützen teil.

Die Kniendkonkurrenz gewann die Gruppe Gstaad-Saanen Kranich vor den Gruppen ARPE-Les Rotules und ARPE-Les Standardisés mit 384 Pkt.

Die Einzelwertung Kniend entschied Matti Hubert mit sehr guten 70 Pkt. vor Reichenbach Dani und Walker André, alle Saanen-Gstaad.

Bei den Liegend-Gruppen belegte die Gruppe Lauenen Wildhorn vor Gsteig1 und ARPE-Les Halbardiers mit 394 Pkt den 1. Platz.

Hongrin1

Siegergruppe kniend Kranich Gstaad-Saanen
von links: Hubert Matti (Einzelsieger), Ueli Würsten, Marc Matti, André Walker, Dani Reichenbach, Ruedi Stauffer

Rangliste>>